Richard K. Breuer
CON$PIRACY

Eine andere Wahrheit

Satz:  richard k. breuer, wien
Korrektorat:  offen
Druck & Bindung: primerate, budapest

Umfang: 612 Seiten/1115 Fußnoten  Format: A5
Vorab-Taschenbuch (ARC): € 20,-
ISBN print: in Vorbereitung

eBook: nicht erhältlich

Wussten Sie,
dass der ›Kalte Krieg‹ nur die Erfindung des Establishments war und der ›War on Terror‹ ein großer Schwindel ist? Dass die USA heimlich demokratisch gewählte Regierungen gestürzt und während des 2.Weltkriegs Konzentrationslager betrieben hat? Dass israelische Politiker ausländische Kritiker für gewöhnlich als Anti-Semiten bezeichnen, um sie zu diskreditieren? Dass ein Krieg  herbeigeweint  werden kann? Dass die Mainstream-Medien längst nur noch das berichten, was einem elitären Kreis dienlich ist? Dass Krieg ein äußerst profitables Geschäft ist und dass es keinen Unterschied zw. dem Militär und der Gang von Al Capone gibt? Dass Wikileaks und Julian Assange vielleicht nicht zu den Guten gehören? Dass die amerikanische Zentralbank (FED) eine der ›korruptesten Institutionen ist, die die Welt jemals gesehen hat‹?  Dass man mit einem Kupferstück nach geraumer Zeit das gesamte Sonnensystem kaufen kann? Dass die Menschheit einem Gott treu ergeben ist, der sie in den Untergang führt?

Hintergründe und Zusammenhänge vergangener historischer Ereignisse verstehen lernen

HOME

PDF Leseprobe
in Vorbereitung

 

 

Forum/Kritik
in Vorbereitung

 

Ein Vorab-Taschenbuch-Exemplar [Advance Reading Copy] kann als Arbeitsunterlage für interessierte Leser
gegen einen Kostenersatz von € 20,- zuzügl. Versandkosten angefordert werden.
So lange der Vorrat reicht. Feedback ist ausdrücklich erwünscht.

Inhaltsverzeichnis

Ein Vorwort, zwei Lösungen
Das potemkinsche Dorf, das uns umgibt

Eine Einführung
Establishment und Obrigkeit

Der manipulierende Mainstream
Was nicht in der Zeitung steht
Die globale Medien-Konzentration
Falls Israel Chicago in die Luft jagen würde …
Mysteriöses Wikileaks
Eine geopolitische Theateraufführung in 4 Akten
Vom Terreur zum Terrorismus

Die Herrschaft von Mammon und Mars
Geschichtlicher Abriss des Geld- und Kreditwesens
1800-1900: Ein Rothschild in Ehren
1900: J. P. Morgan, des Teufels Bankier
1913: Die FED und der Wendepunkt in der Geschichte
1919: Cecil Rhodes und die elitäre Denkfabrik
1934: Krieg ist ein skrupelloses Geschäft
1938: Edward Bernays: Machiavelli der Medien
1941: Pearl Harbor und die Folgen
1949: Die Erfindung des Kalten Krieges
1954: Guatemala: Made in the USA
1955: Der Dämon und die Presse in Deutschland
1964: LBJs vietnamesischer Sumpf
1947-1974: Richard Nixons amerikanischer Sumpf
1974: Anatomie eines politischen Skandals: Watergate
1979: Jimmy Carters afghanischer Sumpf
1986: Ronald Reagans beste Rolle
1991: Bush senior und der herbeigeweinte Krieg
1995: Einer gegen alle Naturgesetze in Oklahoma
2001: al-Qaida, Bin Laden und andere Märchen
2003: Bush juniors irakischer Sumpf

Über Lügenmärchen und Revolutionen
I put a dollar in a change machine …
Welche Fragen gilt es zu stellen?

Anhang: Originaltexte

 

impressum!