Richard K. Breuer
Schwarzkopf

Eine absurde Wiener Krimicomedy
über Hollywood und andere Grauslichkeiten

Satz:  richard k. breuer, wien
Lektorat:  eva jecminek, wien
Druck & Bindung:  primerate, Budapest

Umfang: 304 Seiten  Format: 13,5 x 19 cm
Taschenbuch: € 14,90
ISBN 978-3-9502498-6-6 (1. Dezember 2009)
ISBN 978-3-9502498-5-9 (1.Auflage: 16. Juni 2009)

eBook
(DRM free):  € 6,99
ISBN epub 978-3-902840-05-9 (1.Mai 2011)

Besonderheiten:
turbulent komische Krimikomödie im Drehbuchstil; spannend, absurd, und mit Wiener Humor garniert; Zeitungsausschnitte fassen die vergangenen chaotischen Ereignisse treffsicher zusammen; die gekürzte Drehbuchfassung ist für einen Kinofilm im Gespräch.


Rezension Ausgabe 04/11

absurde Krimikomödie mit Wiener Schmäh - Der dritte Mann revisited!

HOME

PDF
Leseprobe

Details
zum Buch

eBook
kindle epub mobi pdf

Krimibox

Kritik


Breuer beherrscht das Slapstick-Genre, seine Komödie ist absurd,
schwarz und immer wieder abgründig amüsant. Sucht-Gefahr.

Literatur-Magazin BÜCHER 04/2011 über die Krimicomedy Schwarzkopf

 

In der Leseprobe blättern:

ein herzliches Lesevergnügen. Leipziger Volkszeitung

Schwarzkopf liest sich wie Monty Python bei der Papstaudienz auf Speed.  amazon.de, weiser111

Schwarzkopf ist pures Vergnügen!"Helene Köppel, Autorin
Wortwitzig, albern, spritzig, böse!" Guido M. Breuer, Autor

rabenschwarzer und grenzgenialer Wiener Krimi!" Gabriele Haberl, Bücherblog

Schwarzkopf ähnelt den Werken von Wolf Haas" Andreas Zwengel, tcboyle.de

entbehrt nicht eines gewissen Charmes" Martin Lhotzky, FALTER Buchbeilage 42/09

witzig spritzige Komödie" Simone Fuith, Schauspielerin

ein Lesevergnügen" Peter Bosch, Autor

fast schon Monty Python" Marijke Duits, Moderatorin bei Hochschulradio Aachen

Skurril, witzig,einfach etwas Besonderes" Detlef Richter, leser-welt.de

*****S. Urbanek, amazon.de

 

 

das war die Lesung zur Kriminacht 09 im K7

 

 

 

 

 

Impressionen
zur chilligen
Buchpräsentation
der 1. Auflage

in Wort und Bild

 

 

impressum!